FAIRtrade

Ob Genussmittel, Textilien, Kosmetika, Kunsthandwerk, Spielwaren oder Gastronomietipps - es gibt zu jedem Anlass passende hochwertige Geschenkideen und Adressen zum FAIRbleiben und FAIRbrauchen.   

Sind Sie heute schon auf Weltreise gewesen? Vermutlich nicht, dafür aber haben der Kaffee oder Tee zum Frühstück, die Banane in der Mittagspause und der Orangensaft samt Schokoriegel am Nachmittag einen langen Weg hinter sich – viele Produkte unseres täglichen Bedarfs kommen aus den Ländern des Südens. Ob Tee, Banane, Schokolade, ob Textilien oder Sportbälle, ob Blumen, Kunsthandwerk oder andere Geschenkideen – es gibt zu jedem Anlass passende hochwertige Produkte.

Faire Akteure im Interview

Die Fairtrade Initiative Saarbrücken führt in regelmäßigen Abständen Interviews mit den Akteuren des Fairen Handels in der Region durch. Ob große Aktivitäten oder kleinere, jede Stimme zählt.

Faire Fachgeschäfte

Fachgeschäfte nehmen zu in der Landeshauptstadt. Der Weltladen "Kreuz des Südens" oder "Contigo" am Sankt Johanner Markt haben ausschließlich buntgemischt Waren aus fairem Handel im Sortiment. 

DIe Fairtrade Initiative trifft immer wieder auf Händler, die faire und nachhaltige Mode anbieten. Sollten Sie als Geschäft solcher hochwertiger Textilien noch nicht hier vertreten sein, bitte bei der Fairtrade Initiative melden.

Aus dem Bliesgau stammen biologische, regionale und Fairtrade Produkte. Die Unternehmerin Doris Kratkey stellt edle Seifen und Kosmetika mit Karitebutter aus Burkina Faso her. Für Saarlandliebhaber ist erhältlich die Kohleseife "Heinz".

Zahlreiche Saarbrücker Gastronomiebetriebe haben Fairtrade-Produkte in ihrem Sortiment .Die Fairtrade-Initiative hat Restaurants, Cafés oder Hotels zusammengestellt. die Produkte mit dem Fairtrade-Siegel verwenden oder in ihren Menüs anbieten. 

Hier finden Sie Fachgeschäfte und Verkaufsadressen für ausgewählte, faire und nachhaltige Spielwaren im größeren Angebot.